^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Skilift, Snowtube und Langlauf im Westerwald

Webcam

>>> HIER <<< geht´s zur Livecam am Skilift!

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 15.00 - 19.00 Uhr
Wochenende 11.00 - 19.00 Uhr

Skilift geschlossen!

Snowtube geschlossen!
Loipen nicht gespurt!
Schlittenpiste geschlossen!

Kein Skiverleih am Lift!

Social Media

Westerwald-Cup 2010 in Kirburg

Sturmtief Daisy hielt die Rennläufer und -läuferinnen des WSV Salzburger Kopf nicht davon ab, am Samstag den 09.01.2010 am Westerwald Cup in Kirburg teilzunehmen. Nach einem guten Training während der Vereinsfahrt in Zell am See und einem Trainingslager auf der Gerlosplatte, zeigten sich die Leistungen beim Slalom mit Erfolg ab. Mit 21 Meldungen bei einem Starterfeld von 75 Teilnehmern, konnte sich der WSV Salzburger Kopf als starkes Team präsentieren.

Ergebnisse vom Rennen gibts HIER!


Bezirksmeisterschaft 2010 in Bad Marienberg

 


 

WSV Salzburger Kopf kann auf zahlreichen Nachwuchs bauen

58 Skifreunde erlebten eine schöne Woche in Zell am See/Österreich

Am zweiten Weihnachtstag startete die traditionelle Vereinsfahrt des WSV Salzburger Kopf. Obwohl die Schneeverhältnisse dieses Jahr besonders auf der Schmittenhöhe zu wünschen übrig ließen, verbesserten sowohl die 25 Kinder als auch deren Eltern ihr Fahrkönnen auf der Piste und zwischen den Stangen. Hilfestellung bekamen sie dabei von den Übungsleitern Anne Betz, Carolin Rübsamen, Matthias Schorn (Organisator der Fahrt) sowie Julian und Philipp Theis.

Nach den Strapazen des Skitages herrschte stets ausgelassene Stimmung beim Après Ski, einer Fackelwanderung durch Zell oder gemütlichen Spieleabenden in der Jugendherberge. Dank der positiven Resonanz aus der letzten Freizeit sorgte auch dieses Jahr die Siegerehrung und Verlosung mit anschließendem Abschlussabend für jede Menge Spaß und Unterhaltung.

Am letzten Skitag stand wie immer das traditionelle Abschlussrennen auf dem Programm, das inzwischen nicht nur bei den Kleinsten den Höhepunkt des Urlaubs darstellt. Dennoch mussten sich so manche Eltern von ihren Sprösslingen geschlagen geben.

Bericht zur Vereinsfahrt 09/10 von Carolin Rübsamen